DE | EN

Über uns

Die Weng Fine Art AG ist eines der fünf führenden deutschen Kunsthandelsunternehmen. Seit 1994 hat das Team um Rüdiger K. Weng mehr als 15.000 Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten sowie Druckgraphik von über 800 international bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts verkauft....

Weiter

Pre/Post-IPO Chart

Pre/Post-IPO Chart

Aktuelle News

31. Dezember 2013

WFA-Aktie tendiert im Jahresverlauf per Saldo knapp behauptet

Nach dem spektakulären Jahr 2012, in dessen Verlauf die Aktie der WFA AG um mehr als 300 % im Wert zugelegt hat, haben wir in 2013 eine Konsolidierung des Aktienwertes gesehen, die als „gesund“ angesehen werden muss.....

Weiter

28. Dezember 2013

550.000 EUR Zufluss aus Verkauf von 100.000 Artnet-Aktien

Wie bereits früher berichtet, hat die Weng Fine Art AG im vergangenen Jahr eine Verkaufs-option zu 100.000 Artnet-Aktien zum Stückpreis von 5,50 EUR (aktueller Kurs 2,40 EUR) ausgeübt.....

Weiter

09. Dezember 2013

Weitere Erfolge für kunstwerke der WFA AG

Auch in diesem Herbst konnte die Weng Fine Art AG wieder mehrere Kunstwerke für sechsstellige Preise veräußern. Darunter waren Arbeiten von gefeierten Künstlern wie Edvard Munch, Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Sigmar Polke.....

Weiter

28. November 2013

Hoher Gewinn mit Ernst Wilhelm Nay's "Crescendo"

Die WFA AG konnte gestern auf einer Auktion in Köln das großformatige Ölbild „Crescendo“ des deutschen Künstlers Ernst Wilhelm Nay (1902 - 1968) zum Preis von 183.000 € (Zuschlagspreis 150.000 €) verkaufen.....

Weiter

Aktuelle Presse

12. Juli 2013 - Süddeutsche Zeitung

Reden wir über Geld mit Rüdiger K. Weng

Weiter

09. Januar 2013 - Rheinische Post

Weng Fine Art verdient kräftig mit Mack & Co.

Weiter

Dezember 2012 - BÖRSE ONLINE

Der Steve Jobs der Kunstszene

Weiter

24. SEPTEMBER 2012 - GSC RESEARCH GMBH

HV-Bericht Weng Fine Art AG

Weiter