Die Weng Fine Art AG ist eines der fünf führenden deutschen Kunsthandelsunternehmen. Seit 1994 hat das Team um Rüdiger K. Weng mehr als 21.000 Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten sowie Druckgraphik von über 800 international bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts verkauft.

11 Mai 2021

Deutsche Bundesbank klassifiziert die Weng Fine Art-Gruppe als „notenbankfähig“

Nach Prüfung des Konzernabschlusses 2020 hat die Deutsche Bundesbank die Weng Fine Art AG als notenbankfähig testiert. Das bedeutet, dass die Verbindlichkeiten der Gesellschaft als „Investmentgrade“ e...

weiterlesen

3 Mai 2021

Ausschüttung von Gratisaktien geplant / Dividende soll von 25 auf 30 Cent erhöht werden

Vorstand und Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG haben beschlossen, der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,30 EUR je Aktie (Vorjahr: 0,25 EUR zuzüglich einer Bonusdividende von 1,25 EUR) vorz...

weiterlesen

31 März 2021

Weng-Fine-Art-Tochter ArtXX AG wird digitale Kunst anbieten und evaluiert Beteiligungen im NFT-Bereich

Die ArtXX AG, unter ihrer Marke „Weng Contemporary“ einer der führenden Anbieter im globalen Editionsgeschäft, will demnächst ihren Kunden auch digitale Kunsteditionen anbieten. Rüdiger K. Weng, Vorsi...

weiterlesen