Die Weng Fine Art AG ist eines der fünf führenden deutschen Kunsthandelsunternehmen. Seit 1994 hat das Team um Rüdiger K. Weng mehr als 15.000 Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten sowie Druckgraphik von über 800 international bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts verkauft.

20 Juni 2018

Weng Fine Art: Spannung zur HV

Wenige Tage vor der Hauptversammlung am 6. Juli 2018 in der IHK Düsseldorf hat das an die Börse zurückgekehrte Kunsthandelshaus den Konzernabschluss für 2017 vorgelegt. Gemessen an den bereits Ende Fe...

weiterlesen

14 Juni 2018

Zeitgenossen bescheren Auktionshaus Ketterer satte Umsätze

Hohe Zuschläge für zeitgenössische Kunst bescheren dem Münchner Versteigerer satte Umsätze. Die Klassische Moderne dagegen muss Einbußen hinnehmen. MünchenWer wissen will, worin die Stärke des deutsch...

weiterlesen

18 Mai 2018

Glänzendes Ergebnis für Gemälde von Philipp Guston – Weng Fine Art verstärkt Engagement im Hochpreisbereich

In der Abendauktion des Wiener Auktionshauses Dorotheum vom 16. Mai erzielte ein von der Weng Fine Art AG eingeliefertes Gemälde des amerikanischen abstrakten Expressionisten Philipp Guston (1913 - 19...

weiterlesen