Die Weng Fine Art AG ist eines der fünf führenden deutschen Kunsthandelsunternehmen. Seit 1994 hat das Team um Rüdiger K. Weng mehr als 21.000 Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten sowie Druckgraphik von über 800 international bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts verkauft.

8 Juni 2021

Florian Illies soll in den Aufsichtsrat gewählt werden - Erfolgreichstes deutsches Kunstunternehmen weiter auf Expansionskurs

Im Zuge ihrer Expansion plant die börsennotierte Weng Fine Art AG (WFA), Florian Illies (Berlin) in ihren Aufsichtsrat zu berufen. Der 50jährige Illies ist Mitgründer des Kunstmagazins Monopol, war Fe...

weiterlesen

2 Juni 2021

Expansion im Digitalgeschäft: Weng Fine Art beruft Chief Digital Officer

Im Rahmen der Geschäftsfelderweiterung ergänzt die börsennotierte Weng Fine Art AG (WFA) ab dem 1. August 2021 das Management mit Melanie Moske, studierte Kunsthistorikerin sowie Expertin für digitale...

weiterlesen

27 Mai 2021

Editionsmarkt weiter im Aufwärtstrend

Die Weng Fine Art AG hat über ihre E-Commerce-Tochter ArtXX AG im Mai den höchsten Preis in der bisherigen Geschichte des Unternehmens für eine ihrer zeitgenössischen Editionen erzielt: Gerhard Richte...

weiterlesen