Die Weng Fine Art AG ist eines der fünf führenden deutschen Kunsthandelsunternehmen. Seit 1994 hat das Team um Rüdiger K. Weng mehr als 21.000 Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten sowie Druckgraphik von über 800 international bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts verkauft.

1 Juni 2022

Weng Fine Art will Beteiligung an Artnet erhöhen und strebt durchgreifende Veränderungen an

Die artnet AG (Artnet) ist ein global führendes, mit der Weng Fine Art AG (WFA) assoziiertes Unternehmen, das im Marktplatz-, Medien- und Datengeschäft tätig ist. Derzeit hält die WFA zusammen mit der...

weiterlesen

11 Mai 2022

Umsatz und Ertrag sind 2021 im Handelsgeschäft deutlich gestiegen – Dividendenerhöhung geplant

Umsatz aus dem Handelsgeschäft stieg um 20,1 % Gewinn aus dem Handelsgeschäft stieg um 44,8 % Weitere Steigerung der Eigenkapitalquote auf 53,0 % Erhöhung der Dividende von 0,15 EUR auf 0,16 EUR...

weiterlesen

3 Mai 2022

Tochtergesellschaft ArtXX wird weiterentwickelt zur Plattform für Sammler, Händler und Investoren

Die ArtXX AG, die Schweizer Tochtergesellschaft der Weng Fine Art AG (WFA), ist eines der erfolgreichsten Unternehmen im internationalen Markt für Kunsteditionen. Sie hat sich auf den Handel in wichti...

weiterlesen