3 August 2018

[Ad-Hoc] Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG beschließt Veräußerung von weiteren 35.000 eigenen Aktien

Monheim am Rhein (pta008/03.08.2018/09:00)  Der Vorstand der Weng Fine Art AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bis zu 35.000 eigene Aktien (entsprechend rund 1,27 % des Grundkapitals)...

weiterlesen

1 August 2018

50.000 Aktien aus dem Treasury Stock innerhalb weniger Stunden über die Börse verkauft

Die Nachfrage nach den Aktien aus ihrem Treasury Stock, die am 30. Juli über die Börse München verkauft wurden, hat die Erwartungen der Weng Fine Art AG weit übertroffen. Die ersten 25.000 Aktien, die...

weiterlesen

25 Juli 2018

6-Monats-Bilanz der E-Commerce-Tochter noch besser als prognostiziert

Die gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen der WFA Online AG (https://wengfineart.com/investor-relations/financial-reports), einer 90 %igen Tochter der Weng Fine Art AG, zeigen wieder hohe Wachstum...

weiterlesen

23 Juli 2018

Weng Fine Art AG will Eigenkapital stärken und den handelbaren Streubesitz der Aktie erhöhen

Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft haben am 21. Juli beschlossen, 50.000 Aktien (das sind knapp 2 % des Grundkapitals) aus dem Treasury Stock der Weng Fine Art AG abzugeben. Diese Aktien waren...

weiterlesen

21 Juli 2018

[Ad-Hoc] Weng Fine Art AG: Weng Fine Art beschließt Veräußerung von 50.000 eigenen Aktien

Monheim am Rhein (pta003/21.07.2018/12:00)  Der Vorstand der Weng Fine Art AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bis zu 50.000 eigene Aktien (entsprechend rund 1,82 % des Grundkapitals)...

weiterlesen

11 Juli 2018

Hohe Präsenz Dividende für Geschäftsjahr 2017 auf 16 Cent erhöht

Die Hauptversammlung der Gesellschaft am 6. Juli in Düsseldorf war zum wiederholten Male sehr gut besucht. Die Präsenz lag erstmals bei mehr als 90 % des stimmberechtigten Kapitals und war damit die h...

weiterlesen

5 Juli 2018

Dividende für Geschäftsjahr 2017 soll nochmals auf 16 Cent erhöht werden

Die Verwaltung der Weng Fine Art AG wurde von ihrem Großaktionär Rüdiger K. Weng, der auch Vertreter der Rüdiger K. Weng A+A GmbH ist, darüber informiert, dass er beabsichtigt, zum Gewinnverwendungsvo...

weiterlesen

4 Juli 2018

[Ad-Hoc] Weng Fine Art AG: Großaktionär der Weng Fine Art AG kündigt Gegenantrag zur Gewinnausschüttung an

Monheim am Rhein (pta016/04.07.2018/11:00)  Die Verwaltung der Weng Fine Art AG wurde heute durch ihren Großaktionär Rüdiger K. Weng, der auch Vertreter der Rüdiger K. Weng A+A GmbH ist, darüber infor...

weiterlesen

2 Juli 2018

Ergebnisse im 1. Halbjahr 2018 über den Erwartungen

Um ihre Aktionäre noch vor der Hauptversammlung möglichst präzise über den aktuellen Geschäftsverlauf unterrichten zu können, hat sich das Management der Weng Fine Art AG bemüht, schon jetzt die vorlä...

weiterlesen

29 Juni 2018

[Ad-Hoc] Weng Fine Art AG: Weng Fine Art mit hohem Umsatz- und Ertragszuwachs im 1. Halbjahr 2018

Monheim am Rhein (pta018/29.06.2018/11:40)  Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen wird der Konzernumsatz der Weng Fine Art AG im 1. Halbjahr 2018 um etwa 17 % auf ca. 4,2 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum...

weiterlesen

20 Juni 2018

Endgültige Zahlen für 2017 zeigen 81 % Gewinnsteigerung gegenüber 2016 – weiterer Umsatz- und Ertragszuwachs für 2018 erwartet

Die heute veröffentlichten (noch untestierten) Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2017 weisen einen Umsatz in der Weng Fine Art-Gruppe von 8,21 Mio (ggü. 7,89 Mio. in 2016) sowie einen Ertragssprung ...

weiterlesen

30 Mai 2018

Weng Fine Art plant Dividendenerhöhung um 20 % und zusätzliche Stärkung der EK-Quote durch Thesaurierung

Nach dem dritten starken Gewinnanstieg in Folge schlägt die Verwaltung der Weng Fine Art AG ihrer Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende für das Geschäftsjahr 2017 um 2 Cent auf 12 Cent/Aktie vo...

weiterlesen

24 Mai 2018

Neue Höchstpreise für Koons-Editionen

Nachdem die Editionen mit den ikonischen Motiven von Jeff Koons „Balloon Rabbit“, „Balloon Monkey“ und „Balloon Swan“ vor weniger als einem Jahr für 28.500 $ in den Markt eingeführt worden sind, erzie...

weiterlesen

18 Mai 2018

Glänzendes Ergebnis für Gemälde von Philipp Guston – Weng Fine Art verstärkt Engagement im Hochpreisbereich

In der Abendauktion des Wiener Auktionshauses Dorotheum vom 16. Mai erzielte ein von der Weng Fine Art AG eingeliefertes Gemälde des amerikanischen abstrakten Expressionisten Philipp Guston (1913 - 19...

weiterlesen

17 Mai 2018

E-Commerce-Tochter WFA Online mit sehr profitablem Wachstum

Die WFA Online AG, eine 90 %ige Tochter der Weng Fine Art AG, veröffentlicht die endgültigen (noch ungeprüften) Zahlen für das Geschäftsjahr 2017. Danach sind die Gesamterlöse gegenüber dem Vorjahr um...

weiterlesen

9 Mai 2018

Aufnahme des Börsenlisting erfolgt am 17. Mai

Aus technischen Gründen wird der Beginn des Börsenlistings der Weng Fine Art AG an der Münchener Börse um zwei Tage auf den 17. Mai 2018 verschoben. Die Aktie wird ab diesem Tag im Qualitätssegment m:...

weiterlesen

7 Mai 2018

Finanzierung des zukünftigen Wachstums weiter optimiert

Die HypoVereinsbank, einer der wichtigsten Fremdkapitalgeber der Weng Fine Art AG, hat ihr Engagement um weitere 1,5 Mio. EUR erhöht. Diese zusätzliche Kreditlinie kann auch von der Tochter WFA Online...

weiterlesen

12 April 2018

Weng Fine Art geht am 15. Mai wieder an die Börse

Die Weng Fine Art AG hat in Abstimmung mit der Börse München und dem Emissionsexperten mwb fairtrade AG festgelegt, die Notierung für ihre Namensaktien am 15. Mai 2018 aufzunehmen. Die Aktie wird von ...

weiterlesen

9 April 2018

Edition „Balloon Rabbit“ von Jeff Koons ausverkauft

Die erst im Oktober 2017 in Deutschland in einer Edition von 999 Stück gelaunchte Skulptur von Jeff Koons, „Balloon Rabbit“, ist bereits beim Editeur ausverkauft. Damit kann auch das Set von 3 „Balloo...

weiterlesen

7 März 2018

Weng Fine Art AG erhält Zulassung zum Qualitätssegment der Börse München

Weniger als vier Wochen nach einem ersten Orientierungsgespräch hat die Weng Fine Art AG die Anforderungen der Börse München zur Einbeziehung in den Freiverkehr erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat sehe...

weiterlesen

26 Februar 2018

Kapitalmarkt-Stratege Christian W. Röhl übernimmt Vorsitz im Aufsichtsrat

In seiner Sitzung vom 21. Februar hat der Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG Herrn Christian W. Röhl (Berlin), zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 42-jährige Investor und Kapitalmarkt-Stratege gehört d...

weiterlesen

21 Februar 2018

Weng Fine Art AG übertrifft eigene Prognose und kann Jahresüberschuss 2017 mehr als verdoppeln

Nach den am 14. Februar veröffentlichten Zahlen der E-Commerce-Tochter WFA Online AG liegen nun auch vorläufige konsolidierte Ergebnisse für die Weng Fine Art AG vor. Demnach ist der Umsatz der WFA-Gr...

weiterlesen

14 Februar 2018

Weng Fine Art AG: E-Commerce-Tochter WFA Online steigert Umsatz, Gewinn und Dividende

Die WFA Online AG, eine 90 %-ige Tochter der Weng Fine Art AG, ist im Geschäftsjahr 2017 erneut kräftig gewachsen. Ausweislich der nun vorliegenden vorläufigen Zahlen sind die Gesamterlöse in einem fü...

weiterlesen

7 Februar 2018

Weng Fine Art prüft Rückkehr an die Börse

Etwa zwei Jahre nach dem Delisting diskutieren Vorstand und Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG eine mögliche Wiederaufnahme der Notierung für die Aktien des Unternehmens an einer deutschen Börse. Eine ...

weiterlesen

29 Januar 2018

Weng Fine Art vergleicht sich mit Auctionata und generiert dabei zusätzlichen Ertrag von etwa 10 Cent/Aktie

Etwa ein Jahr nach der Anmeldung der Insolvenz ihres ehemaligen Geschäftspartners, des Online-Auktionshauses Auctionata AG, konnte der Vorstand der Weng Fine Art AG mit dem Insolvenzverwalter von Auct...

weiterlesen

10 Januar 2018

Weng Fine Art verstärkt Fokussierung

Im Zuge der Straffung ihrer Struktur hat die Weng Fine Art AG die operativ inaktive Tochter „WFA Fine Art Services GmbH“ verkauft, die 2014 für ein Projekt gegründet worden war, das sich aufgrund der ...

weiterlesen

10 Oktober 2017

Weng Contemporary startet mit der Vermarktung der neuen Editionen von Jeff Koons

„Weng Contemporary“, eine Marke der WFA Online AG in Zug (Schweiz), kann nunmehr mit dem Marketing der neuen Editionen von Jeff Koons beginnen. Koons gilt, neben Gerhard Richter, als derzeit teuerster...

weiterlesen

19 September 2017

Verschmelzung mit WFA Trading GmbH vollzogen

Die am 14. Juni 2017 beurkundete Verschmelzung der WFA Trading GmbH auf die Weng Fine Art AG (aufnehmende Gesellschaft) wurde inzwischen im Handelsregister des Amtsgerichts Krefeld eingetragen und ist...

weiterlesen

6 September 2017

Weng Fine Art AG: Ergebnissprung in Aussicht

Die Hauptversammlung der Gesellschaft am 31. August in Düsseldorf fand vor „vollem Haus“ statt. Die Präsenz lag bei fast 90 % des stimmberechtigten Kapitals und war damit die höchste seit dem Börsenga...

weiterlesen

18 August 2017

Weng Fine Art AG: Online-Tochter zahlt bereits in ihrem zweiten Geschäftsjahr Dividende

Die WFA Online AG, ein Tochterunternehmen der Weng Fine Art AG, ist schon in ihrem zweiten Geschäftsjahr in der Lage, eine Dividende auszuschütten. Aus dem Bilanzgewinn zum 31.12.2016 i.H. von 572.385...

weiterlesen

11 August 2017

Weng Fine Art AG: Umsatz unverändert, aber deutlicher Ergebniszuwachs

Die konsolidierten Umsatzerlöse der Weng Fine Art AG im 1. Halbjahr 2017 lagen mit 3,6 Mio. EUR gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf unverändertem Niveau. Eine weitere Erhöhung der Verkä...

weiterlesen

26 Juli 2017

Aktienrückkaufprogramm vollständig angenommen

Das am 21. Juli ausgelaufene Aktienrückkaufprogramm der Weng Fine Art AG über 50.000 Aktien zum Stückpreis von 4,30 EUR ist komplett bedient worden. Insgesamt wurden der Gesellschaft sogar knapp 100.0...

weiterlesen

19 Juni 2017

Öffentliches Angebot zum Rückkauf von Aktien der Weng Fine Art AG

Der Vorstand der Weng Fine Art AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrat beschlossen, von der durch die Hauptversammlung am 19. Dezember 2016 erteilten Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien Gebrauch z...

weiterlesen

14 Juni 2017

Umstrukturierung bei Weng Fine Art AG

Vorstand und Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG haben beschlossen, dass die hundertprozentige Tochter WFA Trading GmbH auf die Weng Fine Art AG verschmolzen werden soll. Die Verschmelzung beider Gesell...

weiterlesen

22 Mai 2017

Weng Fine Art legt 2016 wiederum gegen den Markt bei Umsatz und Ertrag deutlich zu

Im Geschäftsjahr 2016 hat die Weng Fine Art AG, ausweislich des jetzt vorliegenden Konzernabschlusses, ihren Umsatz nochmals um 21,7 % von 6.476 TEUR auf 7.882 TEUR erhöht. Dieser Erfolg konnte trotz ...

weiterlesen

2 Mai 2017

Weng Fine Art AG: Ergebnis für 2016 der Tochtergesellschaft WFA Online über den Erwartungen

Bereits in seinem zweiten Geschäftsjahr hat das junge Tochterunternehmen der Weng Fine Art AG seinen Durchbruch geschafft. Das auf den Vertrieb von Kunsteditionen spezialisierte Unternehmen konnte sei...

weiterlesen

5 April 2017

Umsatz im Geschäftsjahr 2016 um mehr als 20 % gestiegen - Verkäufe aus „Koons-Deal“ deutlich über den Erwartungen

Die Weng Fine Art AG hat im Geschäftsjahr 2016 den Umsatz in der Gruppe nochmals um 21,5 % von 6,48 Mio. auf konsolidiert 7,87 Mio. steigern können. Damit lag das Geschäftsvolumen am oberen Ende der P...

weiterlesen

9 Januar 2017

Umsatz der WFA-Gruppe in 2016 voraussichtlich etwa 20 % höher als im Vorjahr – auch Gewinn steigt weiter

Die Hauptversammlung der Weng Fine Art AG, die am 19. Dezember in Düsseldorf stattfand, war trotz des späten Termins erfreulich gut besucht. Die Präsenz lag bei fast 87 % der stimmberechtigten Aktien....

weiterlesen

9 Dezember 2016

Weng Fine Art legt 2015 gegen den Markt bei Umsatz und Ertrag deutlich zu

Im Rumpfgeschäftsjahr 01.02. - 31.12.2015 hat die Weng Fine Art AG, ausweislich des jetzt vorliegenden Konzernabschlusses, ihren Umsatz um 17,7 % von 5.514 TEUR auf 6.476 TEUR erhöht. Dieser Erfolg ko...

weiterlesen

29 November 2016

Ergebnisse im Kunst-Onlinegeschäft über Erwartungen – Break-Even im operativen Geschäft im 2. Halbjahr 2016

Die WFA Online AG mit Sitz in Zug/Schweiz, eine Tochtergesellschaft der Weng Fine Art AG, hat in ihrem ersten Geschäftsjahr, das vom 18.07.2014 bis zum 31.12.2015 lief (in der Schweiz sind überlange G...

weiterlesen